Tapen bei Sabine

Kinesiologie Tape bei Sabine

Ursprünglich stammt das Tape und die Methode aus Japan. 1973 entwickelte der Chiropraktiker Kenzo Kase das so genannte Kinesiologie Taping. Eine neue Therapietechnik

für die Behandlung von Sportverletzungen, die nicht die Ruhigstellung von Gelenken, sondern bewusst die Mobilisation des Stütz- und Bewegungsapparates in den Vordergrund stellt. Ein sanfter Ansatz zur Verbesserung der Nachhaltigkeit der manuellen Behandlung stellt eine Ergänzung zu den üblichen Methoden dar.
Kinesiologie-Taping kann folgende positive Veränderungen bewirken:

• Verbesserung der Muskelaktivität, Muskelspannung (Tonusregulierung)
• Unterstützung der Gelenkfunktion (Schmerzreduktion) • Entlastung nach Schädigung (entzündungshemmend, schnellerer Heilungsprozess)
• Massageeffekt

Kinesiologie Tape WSFKosten je nach Gelenk & Grösse:
- Rücken & Hüfte: € 20,-
- Schulter & Knie: € 15,-
- Handgelenk, Sprunggelenk & Ellbogen: € 10,-
- Aufpreis für Mehraufwand: € 3,- bis 5,-
- Crosstape klein: € 1,- Crosstape gross, rund: € 1,50
- Spezialtape (Massage-Effekt) : € 3,- (Aufpreis)

Exklusiv Rabatt Wir sind fit! Monatskartenbesitzer: 10%
Terminvergabe unter 0664 6566690 oder persönlich in einer meiner Stunden bei Wir sind fit !

E-Mail

Unser Angebot

Tapen bei Sabine

Tapen bei Sabine

Kinesiologie Tape bei Sabine

Ursprünglich stammt das Tape und die Methode aus Japan. 1973 entwickelte der Chiropraktiker Kenzo Kase das so genannte Kinesiologie Taping. Eine neue Therapietechnik

+ AK_MAXXFITNESS_TPL_VIEW Tapen bei Sabine

Online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online